Perry Rhodan: Gold Edition – Unternehmen Stardust

Am 19. Juli 1971 brechen Perry Rhodan, Reginald Bull, Captain Clark G. Flipper und Dr. Eric Manoli als erste Astronauten der US-Space Force zum Mond auf. Mit der Stardust, der modernsten Rakete, die die Space Force zu bieten hat, will man versuchen den Fuß auf eine neue Welt zu setzen. Doch die Landung erweist sich schwerer als gedacht. Ein Störsender lässt das irdische Raumschiff fast abstürzen, doch mit Mühe kann die Stardust auf dem Mond landen. Nach einiger Zeit brechen Perry Rhodan und Reginald Bull auf, um Kontakt mit der Erde aufzunehmen. Dort sorgt man sich schon um die vier Astronauten, von denen man bisher noch nichts gehört hat. Auf dem Mond gelangen Rhodan und Bull an Bord eines Spezialfahrzeugs in die nötige Funkreichweite, doch kurz vor der Kontaktaufnahme zerstört ein merkwürdiges grünliches Leuchten die Kommunikationsanlage. Die beiden Menschen machen sich auf die Suche nach der Quelle des Leuchtens und finden etwas, mit dem sie nicht gerechnet hatten: ein riesiges außerirdisches Raumschiff…
 
Als Karl Herbert Scheers Roman im September 1961 veröffentlicht wurde, konnte niemand ahnen, wie gut sich die Perry Rhodan-Serie entwickeln würde. Die ursprüngliche Konzeption erstreckte sich über 30 Romane, wobei Scheer schon bis Band 100 weitergedacht hatte. Doch mit viel mehr hatten die Macher nicht gerechnet. Doch die Abenteuer von Rhodan und seinen Gefährten schlugen auf dem deutschen Heftmarkt so ein, dass sich die Serie im Laufe der Zeit zur größten ihrer Art weltweit entwickelte. Mittlerweile erscheint PR, wie die Serie liebevoll von ihren Fans genannt wird, jede Woche seit mehr als 45 Jahren und hat daneben noch viele andere Inkarnationen wie Comics, Taschenbücher, Hörspiele, Bastelbögen, Zinnfiguren und vieles andere erlebt.
 
Scheers Roman unterscheidet sich deutlich von den sonstigen deutschen SF-Romanen seiner Zeit. Stand, ähnlich wie in vielen englischsprachigen Werken, ein strahlender Held im Vordergrund, so erweist sich Perry Rhodan als einen Charakter mit Ecken und Kanten. Seine Prinzipien verbieten es ihm die Technologie der Arkoniden, die er auf dem Mond findet und den Arkoniden Crest in die Hände der amerikanischen oder einer sonstigen Regierung zu geben. Er weiß ganz genau, was dann passieren würde. Die Nationen, die die Technik der Fremden nicht hätten würden sich bedroht fühlen, ein Atomkrieg wäre die Folge. So erscheint die Landung der Stardust im Bereich der Asiatischen Föderation einigen von Perrys Landsmännern als Verrat an seiner Heimat. Doch Rhodan hat eine Vision. Er will die Bedrohung durch einen allumfassenden Atomkrieg, der wie ein Damoklesschwert über der Menschheit hängt, ein für alle mal beseitigen und die Bevölkerung der Erde zu den Sternen führen.
 
Von der heutigen Warte wirkt einiges an dem Roman von Karl Herbert Scheer vielleicht etwas antiquiert, aber dennoch hat der Text nichts von seinem Reiz verloren. Sowohl der erfahrene PR-Leser als auch der PR-Neuling haben ihre Freude daran. Für den geneigten Sammler kommt als Anreiz noch hinzu, dass die Gold Edition aus dem Hansjoachim Bernt Verlag dem ursprünglichen Heftroman als schickes, liebevoll gestaltetes Paperback eine neue, interessante Nuance verleiht. Ebenfalls lesenswert ist auch das informative, aber leider zu kurze Nachwort von Michael Thiesen, der im PR-Fandom vor allem durch seine detaillierten Zusammenfassungen der PR- und ATLAN-Serie bekannt, den Zeitraffern, die beim SFC Universum erscheinen.
 
Perry Rhodan: Gold Edition
Unternehmen Stardust
von Karl Herbert Scheer
erschienen exklusiv beim Hansjoachim Bernt Verlag im 2003
mit einem Nachwort von Michael Thiesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CMS20 © 2014 Frontier Theme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen