Perry Rhodan-Kompakt #2, 3 & 4

Elektronische Bücher haben schon lange einen hohen Stellenwert innerhalb der Produktpalette von PERRY RHODAN. Kein Wunder, denn die Serie gehört mit zu den frühesten Unterstützern des Formats, beginnend beispielsweise mit dem Rocket eBook-Reader Ende der 90er Jahre.

Jahrelang führten E-Books ein Schattendasein neben den Printformaten, bis vor gar nicht allzu langer Zeit die technische Entwicklung so weit vorangetrieben wurde, dass sich daraus eine echte Konkurrenz zum gedruckten Buch entwickelte. Auch wenn es einige verkrustete Verlage oder Vereinigungen, wie der Börsenverein des deutschen Buchhandels, nicht wahrhaben und eine richtige Entwicklung des elektronischen Buchmarktes unter allen Umständen verhindern wollen.

Für die PERRY RHODAN-Serie haben sich E-Books mittlerweile zu einem festen Standbein entwickelt, was zum Teil auch an der Offenheit der Leser gegenüber technischen Entwicklungen liegt. Viele Leser, die vielleicht Jahrzehnte lang nichts mehr von PR gelesen haben, stoßen auf Plattformen wie Amanzon.de oder Beam eBooks über die alten Zyklen oder schnuppern auch in die aktuellen Publikationen hinein.

Außerdem können mit E-Books auch kostengünstig Produkte erarbeitet werden, die man in Printform so nicht machen könnte. So versuchte man sein Glück erstmals im Jahr 2013 mit einem Sammelband, der unter dem Titel PERRY RHODANKompakt erschien. Die Zusammenfassung der ersten vier Hefte des Zyklus‘ Das Atopische Tribunal wurde, aufgepeppt mit vier exklusiven Kurzgeschichten der verschiedenen Heftautoren, auf den Markt geworfen, um zu testen, ob eine Nachfrage für ein solches Produkt da ist. Obwohl dieser Testballon einiges an Kritik einstecken musste, wurde er von den Käufern angenommen. Auch von jenen, die die einzelnen Hefte schon in ihrer Sammlung hatten. Schließlich merkte man, dass die Zusammenstellung nicht lieblos erfolgt war.

Aber was konnte man den Fans sonst noch bieten? Diese Frage wurde über ein halbes Jahr später beantwortet, als PERRY RHODAN-Kompakt #2 erschien. Willkommener Anlass war der 60. Geburtstag von Wolfgang Kehl (Arndt Ellmer).

Ausgewählt wurden zwei Planeten- sowie vier Heftromane, die zusammen einen sehr guten Einblick in das Schaffen des Autors geben. Man legte dabei den Schwerpunkt auf die Affinität des Autors zu dem Fernraumschiff BASIS und ihrem Computergehirn, der Hamiller-Tube.

Dazu kommen noch zwei begleitende Texte von Klaus N. Frick, in denen die Person Arndt Ellmer, illustriert mit zahlreichen Fotos, näher beleuchtet wird.

PERRY RHODAN-Kompakt #2 – 60 Jahre Arndt Ellmer
Eine kleine Werkschau zum PERRY RHODAN-Kosmos des beliebten Schriftstellers
25. Februar 2014,Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt
Titelbild: Johnny Bruck (PR-Bd. 1429)
Umfang: ca. 650 Seiten
ISBN (E-Pup): 978-3-8453-3185-0

*

Kaum ein Autor hat die PERRY RHODAN-Serie so geprägt wie William Voltz, der nach K.H. Scheer die Exposéarbeit übernahm und sie in eine gänzlich andere Richtung führte, als es Scheer gemacht hätte. Er wandte sich mehr dem philosophischen Hintergrund des Perryversums zu, womit er den Grundstein für das legte, was die PR-Serie heute ist.

Sein dreißigjähriger Todestag war der Anlass für PERRY RHODAN-Kompakt #3, in dem man das Werk des Autors alten und neuen Lesern näher bringen will. Zehn legendäre Romane, die einen Überblick über den Werdegang Voltz‘ geben, wurden in diese Sammlung aufgenommen. Darunter sind unter anderem sein Erstling Das Grauen (Band 74) sowie Klassiker wie Der Zeitlose (Band 746), Bardioc (Band 850), Laire (Band 900) und Die Einsamen von Terra (Band 758). Auch sein letzter Roman, Einsteins Tränen (Band 1165), ist in dieser Sammlung enthalten.

Wieder gibt es sehr lesenswerte, begleitende Texte von Klaus N. Frick, die einen guten Eindruck des Autors William Voltz vermitteln. Den Abschluss bildet eine ebenfalls sehr interessante Bildergalerie, die sich mit dem PERRY RHODAN Weltcon 1980 in Mannheim beschäftigt.

PERRY RHODAN-Kompakt #3 – Zum 30. Todestag von William Voltz
Ein Einblick in das Werk des PERRY RHODAN-Exposéautors
8. April 2014, Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt
Titelbild: Johnny Bruck (PR-Bd. 1200)
Umfang: ca. 870 Seiten
ISBN (E-Pup): 978-3-8453-3177-5

*

Im Jahr 2014 jährte sich der viel zu frühe Tod von Robert Feldhoff zum fünften Mal. Ein Grund, um ihm PERRY RHODAN-Kompakt #4 zu widmen. Wieder setzte man auf das gleiche Konzept, mit dem auch die beiden Vorgänger dem Leser schmackhaft gemacht wurden. Auch hier beeindruckt die sehr gute Auswahl der verschiedenen Romane, unter denen sich sein Debüt, Die Harmonie des Todes (Band 1328), aus dem Jahr 1986 befindet. Dazu kommen noch zwei Planetenromane und vier weitere Heftromane, die ebenfalls immer noch lesenswert sind.

Der Stellenwert des ehemaligen Exposéautors wird in den begleitenden Texten von Klaus N. Frick aufgezeigt. Auch im 4. Band der Kompakt-Reihe bildet eine Bildergalerie den würdigen Abschluss.

Was als Test begann, ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der PERRY RHODAN-Produktpalette geworden, der unter Fans auch kontrovers diskutiert wird.

Dabei wird argumentiert, dass die Reihe nur wenig Neues zu bieten hat und die einzelnen Hefte oder Planetenromane auch einzeln auf den verschiedenen E-Book-Plattformen erhältlich sind.

Auf der anderen Seite bekommt man in geballter Form eine kleine Werkschau über das Schaffen des jeweiligen Autoren sowie Texte, in denen auch die jeweilige Person etwas näher beleuchtet wird. Sowohl die alten Hasen unter den PR-Fans als auch Neuleser finden dort wertvolle Informationen, mit denen man sich ein recht deutliches Bild machen kann.

Auf jeden Fall ist PERRY RHODAN-Kompakt mehr als nur einen Blick wert.

PERRY RHODAN-Kompakt #4 – Robert Feldhoff im Rückblick
Eine kleine Werkschau zum fünften Todestag des PERRY RHODAN- Autors
14. August 2014, Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt
Titelbild: Dirk Schulz (PR-Bd. 2538)
Umfang: ca. 790 Seiten
ISBN (E-Pup): 978-3-8453-2178-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CMS20 © 2014 Frontier Theme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen